Christoph ist jetzt unwiderruflich da!

cover_wv

 

Gestern ist mein Roman „Wiederholte Verdächtigungen“ bei Klöpfer & Meyer erschienen und das bedeutet: Christoph ist nun unwiderruflich da. Damit werden sich einige, wenngleich nicht alle, Fragen klären, die sein Verschwinden in der Vergangenheit ausgelöst hatte  …

Ich freue mich nun sehr, dass die lange Zeit des Schreibens, der Überarbeitung und des Suchens ein Ende gefunden hat und ich freue mich sehr über erste sehr ermutigende Rückmeldungen, die mich erreichen – darunter auch das Gespräch, das Esther Willbrandt für die Sendung „Buchpiloten“ des Nordwestradios mit mir geführt hat.

21 Comments

  1. Danke für die Erinnerung an das treffende Zitat Eugen Ruges: „Ich habe die Geschichte erfunden, um zu erzählen, wie es war.“ Eine Bemerkung, ein Gedanke, von dem man sich wünscht, dass er allen Romanen intendiert sei, die uns etwas vom Leben erzählen möchten. Viel Erfolg mit dem Roman.

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank für die guten Wünsche – die eher unbekannte Autorin eines eher kleineren Verlages kann sie gut gebrauchen … Und ja, den Ruge-Satz mag ich sehr, weil er die beiden Pole zusammenbringt, die sich für mich im geglückten Text verbinden: die (innere) Notwendigkeit und die (literarisch/künstlerische) Freiheit.

      Gefällt mir

  2. Ich muss mir das gleich angucken. Gibts Rezi-Exemplare für Bloggende?
    Hach, ich freu mich immer so mit, wenn andere schaffen, was ich mich noch immer nicht traute.
    Verlag finden etc.
    Ich gratuliere dir – und Chrstoph! – herzlichst!

    Gefällt mir

Ich freue mich über Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s