Werkstätten und Kurse

Normalerweise liste ich hier die Werkstätten auf, die ich im kommenden Halbjahr anbiete. Zur Zeit arbeite ich allerdings fast nur mit kleinen, festen Gruppen – überwiegend virtuell.

Ich habe im  Frühjahr 2020 auf diesem Blog eine sehr offene Virtuelle Schreibwerkstatt eröffnet, in der es als Reaktion auf die Corona-Krise Schreibanregungen und Tipps gab – kostenlos und offen für alle! Diese Beiträge sind noch immer frei zugänglich und bieten eine Fülle an Schreibanregungen vor allem für Menschen, die mit dem Schreiben (wieder) beginnen wollen. Angefangen habe ich mit diesen Lockerungsübungen.

Seit dem Herbst 2021 biete ich eine Offene Schreibzeit für das Bremer Literaturkontor von 16 – 20 Uhr an, bei der jede/r kommen und gehen kann, wie sie/er will. Die nächsten Termine sind
21. Januar 22
25. Februar 22
11. März 22
Die wegen Corona wechselnden Bedingungen könnt Ihr der Homepage des Literaturkontors entnehmen oder bei mir erfragen: juttareichelt@aol.com

Wie bereits in den vergangenen Jahren biete ich auch im Sommer 2022 wieder zwei fünftägige  Schreibwerkstätten im Rahmen der Sommerakademie der VHS Diepholz im Juli an. Info und Anmeldung.

NEU ist in diesem Jahr ein weiterer fünftägiger Workshop auf der Freudenburg in Bassum, den ich ebenfalls gemeinsam mit der VHS Diepholz und der Künstlerin Ingrid Seidel entwickelt habe zum Thema Begegnungen. Der Kurs findet vom 09.05. – 13.05.22 statt und ist ebenfalls online.

13 Kommentare

  1. Ich war sehr gern in deiner SONNTAGS(SCHREIB)WERKSTATT und komme noch viel lieber wieder. Besonders froh bin ich über die Absage der Heldenreise. Ich konnte diese Spezies noch nie leiden! Und reise ja auch nicht so gern.
    Bis zum nächsten Text!

    1. Das freut mich wirklich sehr! Und was die „Heldenreise“ betrifft – ich zweifle ja gar nicht an, dass die Beschäftigung für manche Filmemacher:innen oder Autor:innen hilfreich sein kann, bzw. gewesen ist – aber sie ist ganz sicherlich nicht kein MUSS (was man ja auch daran sehen kann, dass die allermeisten Werke, die die zur Entwicklung der „Heldenreise“ verwendet wurden, ohne Kenntis oder Existenz der „Heldenreise“ entstanden sind 😉 Viele Grüße und bis bald!

  2. Hallo Jutta, ich bin irgendwie aus deinem Blog rausgeflogen. Das ist schade, denn so habe ich die Anmeldung zu deinem Schreibseminar verpasst. Ich hab mich jetzt noch mal neu angemeldet, vielleicht klappts ja nächstes Jahr.

Ich freue mich über Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.